Château by adler: Handwerklich gefertigte Schlossdielen

Exklusive Dielenböden für ein luxuriöses Wohnambiente von Ihrem Hersteller

Mit höchster technischer und handwerklicher Fertigkeit produzieren wir von ADLER PARKETT für Sie in Dirlewang im Allgäu einen Dielenboden, der nicht nur das größte, sondern auch das schönste Möbelstück in Ihrem Zuhause sein wird.

Die Parkettdiele „Château by adler“ steht für extra lange und breite Dielen. Längen von 5 Metern und mehr sowie Breiten von 35 cm und darüber hinaus stellen kein Problem dar. Geölte Eichendielen sind der Klassiker unter den Schlossdielen. Sie gibt es in vielen verschiedenen Farbnuancen: Vom natürlichen warmen Farbton der Eiche über verschiedene Weiß-, Grau, Braun- und Rottöne bis hin zur eher dunkleren Räuchereiche ist hier alles möglich. Um eine ganz besonders individuelle Optik und Haptik zu erzeugen, bearbeiten wir ausgewählte Eichen-Oberflächen manuell mit dem Schropphobel – für einzigartige Schlossdielen mit Charakter.

Auch geölte Nussbaumdielen, Kirschbaumdielen oder Eschedielen sind in diesen ungewöhnlich langen und breiten Dimensionen bei uns erhältlich, ebenso wie Schlossdielen aus Douglasie und Lärche. Alle verwendeten Hölzer wurden von uns handverlesen und kommen aus vorbildlicher Forstwirtschaft.

Unser Farbsortiment der Schlossdielen mit Ihrer jeweiligen Sortierung

Wählen Sie aus den zahlreichen Farbschattierungen den Farbton aus, der Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Wohnstil am besten entspricht. Gerne beraten wir Sie bei Ihrer Auswahl.

Bitte beachten Sie: Die Bilder können die tatsächliche Farbe und Struktur der Schlossdielen nur annähernd wiedergeben und sind nicht verbindlich. Holz ist ein Naturprodukt. Färbung und Struktur der Oberfläche sind von den jeweiligen Holzeigenschaften und der einzigartigen Beschaffenheit jedes Stammes abhängig.

strukturiert und roh

standard

strukturiert und natur geölt

standard, rustico

handgeschroppt und natur geölt

standard

strukturiert/sägerauh und natur geölt

standard, rustico

strukturiert und swiss geölt

standard

strukturiert und natur geölt

standard

strukturiert und geölt

standard

strukturiert und geölt

standard

strukturiert und geölt

standard

strukturiert und geölt

standard

strukturiert und geölt

standard

strukturiert/handgeschroppt und geölt

standard

glatt und swiss geölt

standard

strukturiert und natur geölt

standard

strukturiert und geölt

standard

strukturiert und natur geölt

standard

strukturiert und weiß geölt

standard

strukturiert und geölt

standard

strukturiert und swiss geölt

standard

Was Sie über unsere Schlossdiele Château by adler noch wissen sollten

Dieses Produkt ist formaldehydfrei, bauaufsichtlich zugelassen und entspricht generell der Brandschutzklasse Dfl-S1, alle Eichendielen sogar der höheren Klasse Cfl-S1.

Weitere nützliche Informationen über unsere dreischichtig aufgebaute Laubholzdiele haben wir hier für Sie aufbereitet. Alle technischen Details finden Sie in dem PDF-Dokument „technische Produktdatenblatt“, das in unserer Infothek für Sie zum Download zur Verfügung steht.

Angebotene Dimensionen Château by adler

Die Eichendielen haben eine Gesamtstärke von 19 Millimetern. Die Nutzschicht besteht aus 4,5 Millimetern starkem Eichensägefurnier. Bezüglich Dielenbreite und -länge bieten wir verschiedene Optionen: Dielenbreiten sind aufsteigend von 180 bis 350 Millimetern erhältlich, auf Wusch auch als Fixbreite, also in nur in einer Breite. Die Dielenlängen sind aufsteigend von 1,8 bis 5,0 Metern. Wenn Sie raumlange Dielen wünschen, können wir Fixlängen von bis zu 10,80 Metern für Sie fertigen.

Sortierung Château by adler

In der Regel erhalten Sie die Eichendielen „Château by adler“ in der Sortierung „Standard“. Auf Wunsch können wir Ihnen auch eine astarme Auswahl anbieten. Bitte sprechen Sie uns an.

Die Holzstruktur der langen und breiten Schlossdielen kann leichte Schwund- und Windrisse aufweisen. Aufgrund der großen Dimensionen und des natürlichen Schwundverhaltens kann die Oberfläche zudem leichte Spannungs- und Trocknungsrisse enthalten.

Oberflächenbehandlung und Farbvariationen Château by adler

Die meisten Oberflächen haben eine maschinell gebürstete Holzstruktur, die wir mit der oxidativen Oberflächenbehandlung NATURA+ veredeln. Darüber hinaus werden einige Dielen auch von Hand mit einem Schropphobel bearbeitet. Diese geschroppten Oberflächen weisen eine besonders individuelle Oberfläche auf.

Holz ist ein Naturprodukt. Daher kann es gerade bei farbig behandelten Oberflächen zu Farbabweichungen kommen. Abhängig von den im Holz enthaltenen Inhaltsstoffen und der individuellen Holzmaserung können Farbpigmente zu unterschiedlichen Farbtönen führen. Diese farblichen Unterschiede können sowohl zwischen verschiedenen Produktchargen, aber auch innerhalb einer Produktcharge auftreten.

Auch bei der Räucherung der Eiche, ob angeräuchert oder kerngeräuchert, kann es zu hellen bis dunklen Farbabweichungen kommen, die dem natürlichen Tanningehalt der Eiche geschuldet sind. Diese individuellen Färbungen sind charakteristisch und ein Echtheitszeugnis für das Naturprodukt Holz.

Verlegung und Fußbodenheizung Château by adler

Die Schlossdiele ist 3-schichtig aufgebaut und hat eine Gesamtstärke von 19 Millimetern. Aufgrund dieser großen Dimensionen in Breite und Länge muss sie vollflächig verklebt werden.

Der Wärmedurchlasswiderstand der mehrschichtig aufgebauten Schlossdiele liegt bei ca. 0,16 m²k / W (gemäß EN14342) und ist somit für die Verlegung auf einer warmwasserbasierten Fußbodenheizung geeignet.

Die maximale Oberflächentemperatur von 23°C – 26°C sollte nicht überschritten werden. Die genauen Richtlinien für die Verlegung auf Fußbodenheizung entnehmen Sie bitte unsere Verlegeanleitung im Downloadbereich bzw. den Informationen im Bereich „Rund ums Parkett“.

Pflege und Raumklima Château by adler

Damit Sie lange und viel Freude an Ihren hochwertigen und individuell gefertigten Eichendielen haben, sollten Sie diese entsprechend pflegen.

Achten Sie stets auf ein gesundes Raumklima und halten Sie so Ihren Parkettboden, aber auch sich selbst gesund. Ideal ist eine relative Luftfeuchtigkeit von ca. 50 – 60% und eine Raumtemperatur von 19 – 22°C. Eine Unterschreitung dieser Richtwerte kann Ihrem Holzfußboden Schaden zufügen. Gerade während der Heizperiode besteht die Gefahr des Austrocknens, die im schlimmsten Fall zu Schwundrissen führen kann. Verbessert sich das Raumklima wieder, verschließen sich die Risse jedoch in der Regel wieder weitgehend. Abrupte Feuchtigkeitsveränderungen können zudem Schwindspannungen in den verleimten Schichten zur Folge haben.

Zertifizierungsmöglichkeiten Château by adler

Optional können wir Ihnen unsere Eichen-Schlossdielen auch gern als 100% PEFC zertifiziertes Parkett produzieren. Bei entsprechender Verfügbarkeit ist auch ein FSC® Zertifikat möglich.