Profi Laub by Adler

Profi by adler: Landhausdielen aus exklusiven Laubhölzern

Nussbaumdielen oder Teakparkett und vieles mehr

Der richtige Bodenbelag ist wie ein wunderschönes, großes Möbelstück. Er trägt zusammen mit einer harmonischen Inneneinrichtung entscheidend dazu bei, dass man sich zuhause besonders wohl und geborgen fühlt. Und wie jedes Möbelstück, kann auch der Parkettboden aus unterschiedlichsten Edellaubhölzern gefertigt werden.

Jede Holzart hat ihren Charakter und kann Ihren individuellen Wohnstil damit entscheidend prägen. Eine Nussbaumlandhausdiele beispielsweise wirkt mit ihrer warmen dunkelbraunen Farbe äußerst edel, während eine Diele aus eher rötlichem Kirschbaum etwas mehr Feuer zeigt. Ein helles Ahornparkett rückt optisch in den Hintergrund und lässt dunkle Räume heller und größer erscheinen. Ein mittelbrauner Teakboden hingegen wirkt mit seiner ruhigen Maserung warm und beruhigend. Eiche ist in verschiedenen Brauntönen erhältlich, von dem natürlich hellen Farbton bis zu einem tiefen Dunkelbraun, wenn das Holz geräuchert wurde. Und jeder Farbton zaubert eine andere Stimmung in den Raum.

Alle diese edlen Laubhölzer verarbeiten wir in unserer dreischichtigen Landhausdiele Profi by adler mit einer Nutzschicht aus ca. 4,0 mm. Je nach Holzart bieten wir eine oder zwei verschiedene Breiten: 146 mm und 186 mm. Die Länge geht bis 2200 mm. Diese Dielen werden ohne Fase, also mit einer scharfen Kante, gefertigt und erhalten unsere natürlich warme, aber dennoch strapazierfähigen NATURA+-Öloberfläche.

Profi by adler: Die Auswahl der verschiedenen Laubhölzer im Überblick

Hier noch einmal ein kleiner Überblick der Farbgebung der verschiedenen Hölzer.

Die Bilder können nur annähernd die Farben und Strukturen des wirklichen Parkettelements widergeben und sind nicht verbindlich, da Holz ein Naturprodukt ist und die Farbgebung somit von der Struktur und Holzeigenschaften abhängig ist.

Was Sie über unsere Laubholzdiele Profi by adler wissen sollten

Dieses Produkt ist formaldehydfrei, bauaufsichtlich zugelassen und entspricht generell der Brandschutzklasse Dfl-S1, alle Eichendielen sogar der höheren Klasse Cfl-S1.

Weitere nützliche Informationen über unsere dreischichtig aufgebaute Laubholzdiele haben wir hier für Sie aufbereitet. Alle technischen Details finden Sie in dem PDF-Dokument „technische Produktdatenblatt“, das in unserer Infothek für Sie zum Download zur Verfügung steht.

Sortierung Laubholzdiele Profi by adler

Eiche bieten wir Ihnen in einer „standard“-Sortierung an, d.h. mit Ästen aber ohne Splint. Alle anderen Holzarten sind in der Mischsortierung „classic“ erhältlich.

Nähere Informationen zu unserer Werkssortierung können Sie in unserem Menüpunkt „Rund ums Parkett“ finden.

Oberflächenbehandlung & Farbvariationen Laubholzdiele Profi by adler

Standardmäßig produzieren wir alle unsere Laubholzdielen aus der Kategorie Profi by adler NATURA+ geölte auf einer glatt geschliffenen Oberfläche an.

Durch die NATURA+-Öloberfläche ist Ihr Dielenboden aus Laubholz nach der Verlegung sofort bezugsfertig. Sollte der Holzboden in stärker strapaziert werden, was vor allem bei gewerblich genutzten Räumen der Fall ist, empfehlen wir eine Finishbehandlung nach der Verlegung. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Rund ums Parkett / NATURA+/ Richtige Pflege.

Holz ist ein Naturprodukt. Abhängig von den Inhaltsstoffen im Holz und der Holzmaserung kann es bei farbig behandelten Oberflächen immer zu Farbabweichungen kommen. Diese farblichen Unterschiede können sowohl zwischen verschiedenen Produktchargen, aber auch innerhalb einer Produktcharge auftreten. Dies gilt insbesondere bei farbigen Oberflächen, da der Auftrag von Farbpigmenten  aufgrund der Holzstruktur zu unterschiedlichen Farbtönen führen kann. Dies ist aber ein Echtheitszeugnis für das Naturprodukt „Holz“.

Bitte behalten Sie auch im Hinterkopf, dass die Sonneneinwirkung auf mache Holzarten einen bleichenden Effekt (z.B. Nussbaum) haben, wohingegen andere Hölzer nachdunkeln, z.B. Kirschbaum und Ahorn.

Verlegung & Fußbodenheizung Laubholzdiele Profi by adler

Sowohl eine schwimmende Verlegung als auch eine vollflächige Verklebung unserer Mehrschichtdiele Profi by adler ist möglich.

Der Wärmedurchlasswiderstand von Profi by adler liegt bei ca. 0,125 m²k / W (gemäß EN14342). Diese Diele ist für eine warmwasserbasierte Fußbodenheizung freigeben. SSie sollte jedoch dann voll flächig verklebt werden. Die maximale Oberflächentemperatur von 23°C – 28°C sollte nicht überschritten werden. Die genauen Richtlinien für die Verlegung auf Fußbodenheizung entnehmen Sie bitte unsere Verlegeanleitung im Downloadbereich bzw. den Informationen bei „Rund ums Parkett“.

Pflege & Raumklima Laubholzdiele Profi by adler

Damit Sie nach der Verlegung viel Freude an Ihrem Mehrschichtparkett haben, sollten Sie diesen entsprechend pflegen.

Sie sollten für Ihren Fertigparkett, der ja aus dem lebenden Naturstoff „Holz“ besteht, aber auch für Sie auf ein gesundes Raumklima achten. Dies besteht bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von ca. 40 – 60% und einer angenehmen Raumtemperatur von 19 – 22°C.

Eine Unterschreitung dieser Richtwerte kann Ihrem Holzfußboden großen Schaden zufügen.

Zertifizierungsmöglichkeiten Laubholzdiele Profi by adler

Sollten Sie es wünschen, können wir Ihnen diesen Fertigparkett auch gern als 100% PEFC zertifiziertes Parkett produzieren. Bei ausreichender Verfügbarkeit von FSC® zertifiziertem Holz, können Sie dieses auch gern in 100% FSC® zertifiziert erhalten.

Laubholzdielen in anderen Maßen

Nahezu alle dieser edlen Laubhölzer bieten wir Ihnen auch als kürzere, zweischichtig aufgebaute und damit dünnere Landhausdiele an. Klingt interessant? Dann schauen Sie sich doch unsere Kurzdiele Elegance by adler näher an.